News

Franz Morat Group erhält den Jobmotor 2024

(v.l.n.r.): Kevin Maier (Personalleitung Franz Morat Group), Jennifer Waldvogel (Personalentwicklung Franz Morat Group), Bert Sutter (Präsident wvib Schwarzwald AG); Foto: Thomas Kunz

 

Die Franz Morat Group gehört zu den Preisträgern des Jobmotors 2024. Der renommierte Wettbewerb für Südbadens Wirtschaft würdigt Unternehmen, die bestrebt sind, die Beschäftigung in der Region zu erhöhen und mit innovativen Personalkonzepten Mitarbeitende zu gewinnen und an sich zu binden.

Die Preisträger der 18. Auflage des Jobmotors wurden von einer Jury bestehend aus Vertreter*innen der Badischen Zeitung, der Handwerkskammer Freiburg, der IHK Südlicher Oberrhein, der IHK Hochrhein-Bodensee, der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und der wvib Schwarzwald AG ausgewählt. Insgesamt gingen 24 Bewerbungen von renommierten Unternehmen aus der Region ein.

Bei der offiziellen Preisverleihung am 04. Juni 2024 in der Freiburger Meckelhalle wurde die Franz Morat Group in der Kategorie „Mitarbeitende finden und binden“ der Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitenden für ihr ganzheitliches Personalentwicklungsprogramm FMG PEP ausgezeichnet, das ins Leben gerufen wurde, um Mitarbeitende entsprechend ihrer Stärken auf dem Weg in die Führungs- oder Expertenlaufbahn zu begleiten.

Die Laudatio wurde von Bert Sutter in seiner Funktion als Präsident der wvib Schwarzwald AG gehalten. Kevin Maier (Personalleitung) und Jennifer Waldvogel (Personalentwicklung) nahmen die Auszeichnung in feierlichem Rahmen entgegen.

Weitere Informationen rund um den Jobmotor 2024 sowie Informationen zu den Preisträgern finden Sie auf der Website der Badischen Zeitung: https://www.badische-zeitung.de/das-sind-suedbadens-jobmotoren-2024

Sämtliche Informationen zu Karrieremöglichkeiten bei der Franz Morat Group erhalten Sie auf unserer Job-Seite: https://jobs.franz-morat.com/

Zurück